E-Mail: post@ilona-kraemer.de
Mobil: +49 (0) 177 32 32 886 Telefon: +49 (0) 461 - 40 78 01 14
Milchstrasse

Zwillinge

Zwillinge

Zwillinge sind wortgewandt, vielseitig interessiert und rastlos

Zwillinge sind das dritte Zeichen im Tierkreis. Sie symbolisieren die Polarität des menschlichen Bewusstseins und haben ihre Zeit im Spätfrühling vom 22. Mai bis zum 21. Juni. Ihr Element ist die Luft und sie sind im veränderlichen Haus daheim. Zwillinge-Geborene haben ein bewegliches, veränderliches und anpassungsfähiges Wesen. Geistig rege, feinfühlig und körperlich agil sind weitere Merkmale des männlichen Sternzeichens. Eloquent in Wort und Schrift fallen sie als kommunikationsfreudige und schlagfertige Menschen auf. Vielseitig und mitteilsam wie sie sind, wird es mit ihnen nie langweilig. Ihr Wissendurst ist groß, dementsprechend sind sie neugierig und stets interessiert.

Unbekümmert, unbeschwert und freiheitsliebend

Das entspricht auch dem Element Luft, dem der Intellekt zugeordnet wird. Unbekümmert, unbeschwert und freiheitsliebend machen sie sich gern auf Reisen und sind eher heimatlos. Kameradschaftlich, zweckmäßig und systematisch denkend, durchdringen sie die Themen, die in ihrem Leben auftauchen. Dabei bleiben sie unsentimental und bis zu einem gewissen Grad auch unbeeindruckbar. Ihnen fehlt manchmal der Tiefgang und eine wirkliche Verinnerlichung eines Themas. Unstet, flatterhaft und zappelig, nervös, sprunghaft und bindungsungfähig sind ihre Schattenseiten. Auch fällt es ihnen schwer, einen eigenen Standpunkt einzunehmen, das geht so weit, dass man sie opportunistisch, gefühlsarm und berechnend im Umgang mit Menschen erlebt.

Zwillinge wollen überall sein, ohne sich festzulegen

Sie möchten überall hin, ohne sich festlegen zu müssen. Verbindlichkeit ist bei ihnen nicht gleichermaßen ausgeprägt, wie beispielsweise beim Stier. Dazu ist dieses Sternzeichen schlichtweg zu wissbegierig und möchte immer Neues kennenlernen. Technik und Informatik können diesen Archetypen begeistern und er weiß ihre Vorzüge zu schätzen. Gern kategorisiert und ordnet er die Informationsflut, der er sich aussetzt. Von allem hat er schon mal etwas gehört und kann überall mitreden. Der Umgang mit dem Wort befriedigt Zwillinge sehr, im Gegensatz zu den Gefühlen, die für sie nur die Klarheit der eigenen Vorstellungen trüben. Rühseligkeiten machen diesem Sternzeichen Angst.

Gespaltene Persönlichkeit

Das innerste Wesen dieses Archetypen ist bis zu einem gewissen Grad gespalten. Seine Rastlosigkeit im Denken ist seinem Wissen geschuldet. Dass er physische und psychische Bedürfnisse hat,  erschreckt ihn und macht ihn bis zu einem gewissen Grad auch von Stimmungen abhängig . Das überträgt sich auch auf sein eher freibleibendes Liebesleben. Flirts beherrscht er, Bindung lässt ihn mehr als andere Tierkreiszeichen zögern. Seine Lernaufgaben sind, seinen Wissensdurst zugunsten von mehr Tiefgang zu zügeln. Auch das Verhältnis von Verstand und Gefühl ruft die Zwillinge zu mehr Ausgewogenheit. In diesem Leben dürfen sie lernen auf die Stimme ihres Herzens zu hören und sich mit beiden Seiten ihres Seines auseinander zu setzen – den lichten und den dunklen.

Share and Enjoy !